BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
Preview: BR 146.2
BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
Mobile Preview: BR 146.2
NEU

BR 146.2

Art.Nr.:
BR146
Download Download
30
29,95 EUR

inkl. 19% MwSt.

30
Bonuspunkte
≈0,43 EUR

Jetzt als Kunde registrieren
und Bonuspunkte sammeln!

Kundenrezensionen

  • 16.02.2020
    Schöne Modelle mit viel Potenzial, bin überzeugt nach einem Patch werde ich viel Spaß damit haben!
  • 13.02.2020
    Den TS 20xx mit seiner Fülle an angebotenen Strecken-, Fahrzeug- und Aufgabenaddons betrachte ich als Mischung zwischen Bahnfahren, schönen Landschaften und purem Spielspaß, etwas angelehnt an die verschiedenen internationalen Betriebsabläufe, um diese kennenzulernen. Schwerpunkt ist natürlich die heimische Bahn. Fun ist dabei im Vordergrund und keine Prüfungsfahrt als Tf. Da es bei diesem Produkt wohl anfängliche Probleme gibt (wie wohl in der gesamten Softwarebranche überhaupt zum Release Zeitpunkt, ist man mal ehrlich) und es dazu arge Statements in diversen Fachkreisen hagelt, habe ich mich als Bahner, Hobbyist von Zusi 3 und TS 20xx entschlossen, trotzdem dieses Addon zu kaufen, auf das ich schon lang gespannt war. Ich habe den Kauf nicht bereut. Warum? Vorneweg. Ich bin da weder Entwickler orientiert, noch gehöre ich einer kleinen Minderheit an, die puren Realismus beim TS verlangen. Wenn ich Schwerpunkte auf bestimmte Tiefgänge setze, suche ich mir den geeigneteren Simulator aus. Nun zum angebotenem Produkt. Zeitgemäße Addons, wie auch hier von Herrn Lindner mit seinem neuen Zugpferd 146.2 bieten viel, nähern sich dem Vorbild. Die Standards sind hoch, der Druck durch den Käufer scheint groß. Immer mehr wird gefordert, aber leider auch, seitens des Entwicklers, zu viel versprochen. Das wiederum verärgert den Käufer – verständlich, wenn es dann nicht so ist. Das führt schnell dazu, dass man als Konsument „jetzt jeden kleinsten Fehler“ sieht. Viele der Fehler sind kosmetischer Natur, viele vernachlässigbar, einige natürlich schon unverständlich derb und man stellt sich die Frage, ob da auch genug getestet wurde. Ich kann mir aber vorstellen, dass das die Breite Masse von Käufern, die den TS benutzen, in erster Linie primär daran interessiert sind, fährt die Lok, ist sie gut zu bedienen, fühlt man sich mit einbezogen und bleibt der TS dabei stabil. Sie fährt und ja, man kann durchaus Reiz finden, denn sie ist jetzt schon besser, als die Standardkost auf Steam. Klar, sie schwächelt noch, keine Frage. Sie ist neu. Die eigene Hardware sollte dabei aber auch passen und eine gute Pflege seines TS 20xx sind dabei mit Voraussetzung. FPS Einbrüche bei Benutzung dieser Lok, sind mir nicht aufgefallen. Ich habe die neue 146er mit dem dazugehörigem Dosto/Stwg Verband auf der Köblitzer Strecke, in einer kleinen erstellten Aufgabe aufgesattelt und nur Lok voraus, kurz für mich grob angetestet, will aber auch nicht tiefer darauf eingehen, da die Kritikpunkte, speziell Tiefgang betreffend, wie PZB und LZB Verhalten hier an anderer Stelle ausgiebig nachgelesen werden können. So viel sei gesagt, dass ich die Fahrt tadellos abschließen konnte und ein persönliches Fazit gefunden habe: Das angebotene Addon hat Potenzial mit Luft nach oben, steht aber auch nicht unten. Bei einem Bewertungssystem, hat man schnell jemanden hoch gepusht oder auch ganz schnell fallen gelassen. Von daher haben diese Bewertungssysteme immer einen faden Beigeschmack. Das Produkt verdient meiner Empfindung nach, zum jetzigen Zeitpunkt, keine 1* Stern oder 5***** Stern Bewertung, sondern bewegt sich für mich auf mittlerer Ebene. Was den Preis betrifft, für mich ist er akzeptabel, ich könnte mir aber auch bei solchen Projekten eine Art Early Access Phase mit etwas reduziertem Preis vorstellen. Es beruhigt beide Seiten, Anbieter, wie auch Nutzer haben Vorteile. Thema Kaufempfehlung. Jeder muss sich hinterfragen, was ist mein Schwerpunkt, Spiel oder Simulation, wo bin ich richtig, wie viel Realismus brauche ich und akzeptiere ich anfängliche Fehler? Ich für meinen Teil sage ja, deshalb klare Kaufempfehlung. Für die Zukunft bin ich sehr zuversichtlich, dass Herr Lindner und sein Team das Produkt mit Updates versorgt und verbessert. Landschaften und purem Spielspaß, etwas angelehnt an die verschiedenen internationalen Betriebsabläufe, um diese kennenzulernen. Schwerpunkt ist natürlich die heimische Bahn. Fun ist dabei im Vordergrund und keine Prüfungsfahrt als Tf. Da es bei diesem Produkt wohl anfängliche Probleme gibt (wie wohl in der gesamten Softwarebranche überhaupt zum Release Zeitpunkt, ist man mal ehrlich) und es dazu arge Statements in diversen Fachkreisen hagelt, habe ich mich als Bahner, Hobbyist von Zusi 3 und TS 20xx entschlossen, trotzdem dieses Addon zu kaufen, auf das ich schon lang gespannt war. Ich habe den Kauf nicht bereut. Warum? Vorneweg. Ich bin da weder Entwickler orientiert, noch gehöre ich einer kleinen Minderheit an, die puren Realismus beim TS verlangen. Wenn ich Schwerpunkte auf bestimmte Tiefgänge setze, suche ich mir den geeigneteren Simulator aus. Nun zum angebotenem Produkt. Zeitgemäße Addons, wie auch hier von Herrn Lindner mit seinem neuen Zugpferd 146.2 bieten viel, nähern sich dem Vorbild. Die Standards sind hoch, der Druck durch den Käufer scheint groß. Immer mehr wird gefordert, aber leider auch, seitens des Entwicklers, zu viel versprochen. Das wiederum verärgert den Käufer – verständlich, wenn es dann nicht so ist. Das führt schnell dazu, dass man als Konsument „jetzt jeden kleinsten Fehler“ sieht. Viele der Fehler sind kosmetischer Natur, viele vernachlässigbar, einige natürlich schon unverständlich derb und man stellt sich die Frage, ob da auch genug getestet wurde. Ich kann mir aber vorstellen, dass das die Breite Masse von Käufern, die den TS benutzen, in erster Linie primär daran interessiert sind, fährt die Lok, ist sie gut zu bedienen, fühlt man sich mit einbezogen und bleibt der TS dabei stabil. Sie fährt und ja, man kann durchaus Reiz finden, denn sie ist jetzt schon besser, als die Standardkost auf Steam. Klar, sie schwächelt noch, keine Frage. Sie ist neu. Die eigene Hardware sollte dabei aber auch passen und eine gute Pflege seines TS 20xx sind dabei mit Voraussetzung. FPS Einbrüche bei Benutzung dieser Lok, sind mir nicht aufgefallen. Ich habe die neue 146er mit dem dazugehörigem Dosto/Stwg Verband auf der Köblitzer Strecke, in einer kleinen erstellten Aufgabe aufgesattelt und nur Lok voraus, kurz für mich grob angetestet, will aber auch nicht tiefer darauf eingehen, da die Kritikpunkte, speziell Tiefgang betreffend, wie PZB und LZB Verhalten hier an anderer Stelle ausgiebig nachgelesen werden können. So viel sei gesagt, dass ich die Fahrt tadellos abschließen konnte und ein persönliches Fazit gefunden habe: Das angebotene Addon hat Potenzial mit Luft nach oben, steht aber auch nicht unten. Bei einem Bewertungssystem, hat man schnell jemanden hoch gepusht oder auch ganz schnell fallen gelassen. Von daher haben diese Bewertungssysteme immer einen faden Beigeschmack. Das Produkt verdient meiner Empfindung nach, zum jetzigen Zeitpunkt, keine 1* Stern oder 5***** Stern Bewertung, sondern bewegt sich für mich auf mittlerer Ebene. Was den Preis betrifft, für mich ist er akzeptabel, ich könnte mir aber auch bei solchen Projekten eine Art Early Access Phase mit etwas reduziertem Preis vorstellen. Es beruhigt beide Seiten, Anbieter, wie auch Nutzer haben Vorteile. Thema Kaufempfehlung. Jeder muss sich hinterfragen, was ist mein Schwerpunkt, Spiel oder Simulation, wo bin ich richtig, wie viel Realismus brauche ich und akzeptiere ich anfängliche Fehler? Ich für meinen Teil sage ja, deshalb klare Kaufempfehlung. Für die Zukunft bin ich sehr zuversichtlich, dass Herr Lindner und sein Team das Produkt mit Updates versorgt und verbessert.
    Zur Rezension
  • 11.02.2020
    Sry aber ne
    Zur Rezension
  • 10.02.2020
    Verbuggt ohne ende. Definitv keine 30€ wert. - LZB Spinnt des Todes (LZB Schnarre im PZB Betrieb kommt noch dazu, was nicht sein kann) - Texturen schlampig umgesetzt (Pixelbrei) - Druch Sonne verchromter Führerstand, obwohl die Sonne aus ner komplett andern Richtung kommt. - Scripts funktionieren nicht - Basisfunktionen wie Tacho, Bremsen verbuggt - Sound schlecht - Steuerwagen lässt sich ohne Lok fahren (Unrealistisch) - Stromabnehmer Wahl falsch (Stromabnehmer 1 hebt trotzdem die 2) Trotz der vielen tollen Funktionen und guten Ideen, in diesem Zustand is das Fahrzeug keine 30, nichmal 10€ wert. Spaßfunktionen kann man dann einbauen, wenn die Grundfunktionalität funktioniert schlampig umgesetzt (Pixelbrei) - Druch Sonne verchromter Führerstand, obwohl die Sonne aus ner komplett andern Richtung kommt. - Scripts funktionieren nicht - Basisfunktionen wie Tacho, Bremsen verbuggt - Sound schlecht - Steuerwagen lässt sich ohne Lok fahren (Unrealistisch) - Stromabnehmer Wahl falsch (Stromabnehmer 1 hebt trotzdem die 2) Trotz der vielen tollen Funktionen und guten Ideen, in diesem Zustand is das Fahrzeug keine 30, nichmal 10€ wert. Spaßfunktionen kann man dann einbauen, wenn die Grundfunktionalität funktioniert
    Zur Rezension
  • 10.02.2020
    Muss leider sagen, dass ich enttäuscht bin von diesem Addon. Viele der Bugs wurden bereits schon bei anderen Rezessionen erwähnt. Würde mich über ein Update freuen, denn so macht es noch keinen Spass zu Fahren. Update freuen, denn so macht es noch keinen Spass zu Fahren.
    Zur Rezension
  • 06.02.2020
    Ich kann von dem Kauf im jetzigen Zustand nur abraten. Sowohl Lok als auch die Dostos weisen sowohl vom 3D-Modell als auch der Fahrphysik gravierende Mängel auf. Um einige Beispiele zu nennen: - Front der Lok und des Steuerwagens wurde nach Augenmaß gebaut und weicht deutlich vom Original ab. - Bremse verbuggt, unrealistische Bremskraft (E-Bremse viel zu stark, E-Bremse löst Schnellbremsung aus), Lösezeiten der Bremse unrealistisch schnell - LZB verbuggt, LZB Ende-Verfahren funktioniert nicht, LZB kann aufgrund der Bugs nicht sinnvoll genutzt werden - Leuchtmelder falsch bzw. nicht vorbildgerecht - Anzeige im MTD/MFD für Zug- und Bremskraft fehlerhaft bzw. unrealistisch - Geschwindigkeitsanzeiger springt zwischen 100-120 km/h wild umher - Leuchtmelder der Türsteuerung nicht korrekt umgesetzt. Manchmal öffnen sich nach der Weiterfahrt plötzlich die Türen - Keine Passagieransicht - bei den Waggons sind die Druckluftschläuche nicht miteinander verbunden - und noch viele kleinere Fehler mehr. Bis zu einem etwaigen Patch kann ich dieses Produkt leider nicht weiterempfehlen. Entspricht nicht der gewohnten 3DZug-Qualität. Schade. Anmerkung von 3DZUG: Hallo Matthias, 3DZUG ist NICHT der Hersteller des Produktes sondern vertreibt dieses nur im Auftrag. Die Qualität der 3DZUG Addons ist von diesem Produkt unabhängig. Mängel auf. Um einige Beispiele zu nennen: - Front der Lok und des Steuerwagens wurde nach Augenmaß gebaut und weicht deutlich vom Original ab. - Bremse verbuggt, unrealistische Bremskraft (E-Bremse viel zu stark, E-Bremse löst Schnellbremsung aus), Lösezeiten der Bremse unrealistisch schnell - LZB verbuggt, LZB Ende-Verfahren funktioniert nicht, LZB kann aufgrund der Bugs nicht sinnvoll genutzt werden - Leuchtmelder falsch bzw. nicht vorbildgerecht - Anzeige im MTD/MFD für Zug- und Bremskraft fehlerhaft bzw. unrealistisch - Geschwindigkeitsanzeiger springt zwischen 100-120 km/h wild umher - Leuchtmelder der Türsteuerung nicht korrekt umgesetzt. Manchmal öffnen sich nach der Weiterfahrt plötzlich die Türen - Keine Passagieransicht - bei den Waggons sind die Druckluftschläuche nicht miteinander verbunden - und noch viele kleinere Fehler mehr. Bis zu einem etwaigen Patch kann ich dieses Produkt leider nicht weiterempfehlen. Entspricht nicht der gewohnten 3DZug-Qualität. Schade. Anmerkung von 3DZUG: Hallo Matthias, 3DZUG ist NICHT der Hersteller des Produktes sondern vertreibt dieses nur im Auftrag. Die Qualität der 3DZUG Addons ist von diesem Produkt unabhängig.
    Zur Rezension
  • 06.02.2020
    Positives: - PZB Aufrüstung mittels Zugdateneingabe - Licht in den Waggons ein/ausschaltbar - Sound in der Lok / Hebel mit Raststellung und Sound - begehbarer Maschinenraum mit div. Funktionen - div. Türsteuerungen Negatives: - Kein Triebfahrzeugführer im Führerstand - Keine F5 Innenensicht - Aussensound meiner Meinung nach zu leise - Aussensound nicht vorhanden / Lok im Schubbetrieb - Keine Passagiere in den Waggons - Bremse löst meiner Meinung nach zu schnell. - Türsteuerung (TAV) reagiert merkwürdig. Türen werden geöffnet/geschlossen ohne das KI Personen zu sehen sind - Sound für Sanden fehlt - wird im Original sicherlich zu hören sein - Bei voll gezogener E-Bremse bekommt man eine Schnellbremsung sobald man zusätzlich die Druckluftbremse verwendet, auch nur mit Stufe 1A - Bremse - Füllstoß ist doch keine feste Raststellung, oder? - Springen der Bremsanzeige und des Tachometer bei bestimmten Positionen - Warum werden bei mitgelieferten Waggons die Druckluftschläuche zwischen den Wagen nicht verbunden? (siehe TTB Res Waggons) - EBuLa sieht auch nicht Original aus. Bin ja TF und fahre selbst die 146 - begehbarer Maschinenraum mit div. Funktionen - div. Türsteuerungen Negatives: - Kein Triebfahrzeugführer im Führerstand - Keine F5 Innenensicht - Aussensound meiner Meinung nach zu leise - Aussensound nicht vorhanden / Lok im Schubbetrieb - Keine Passagiere in den Waggons - Bremse löst meiner Meinung nach zu schnell. - Türsteuerung (TAV) reagiert merkwürdig. Türen werden geöffnet/geschlossen ohne das KI Personen zu sehen sind - Sound für Sanden fehlt - wird im Original sicherlich zu hören sein - Bei voll gezogener E-Bremse bekommt man eine Schnellbremsung sobald man zusätzlich die Druckluftbremse verwendet, auch nur mit Stufe 1A - Bremse - Füllstoß ist doch keine feste Raststellung, oder? - Springen der Bremsanzeige und des Tachometer bei bestimmten Positionen - Warum werden bei mitgelieferten Waggons die Druckluftschläuche zwischen den Wagen nicht verbunden? (siehe TTB Res Waggons) - EBuLa sieht auch nicht Original aus. Bin ja TF und fahre selbst die 146
    Zur Rezension
  • 05.02.2020
    Bin leider sehr enttäuscht. Die Lok bzw. der Steuerwagen fahren sich sehr schwer. Das fahren macht nach einer weile keinen Spaß mehr, weshalb ich das Spiel dann beendet habe. Allgemein beschleunigt der Steuerwagen zu schnell und Ruckartig. Innenansicht leider Fehlanzeige. Hoffe beim nächsten mal Projekt wirds besser ☺️ das Spiel dann beendet habe. Allgemein beschleunigt der Steuerwagen zu schnell und Ruckartig. Innenansicht leider Fehlanzeige. Hoffe beim nächsten mal Projekt wirds besser ☺️
    Zur Rezension

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 05. Februar 2020 in den Shop aufgenommen.